Service | Galerie | Weihe der Friedensglocke
Sie befinden sich hier » Service » Galerie

Weihe der Friedensglocke

« zurück zur Übersicht
nächster Eintrag »

Nach vielen Jahren hat die große Stahlglocke aus den Kriegsjahren ausgedient. Im Jahre 1918 fiel die Fohnsdorfer Kirchenglocke dem Weltkrieg zum Opfer und wurde eingeschmolzen. Aus Geldnot wurde damals im Jahre 1922 eine Stahlglocke (Kriegsglocke genannt ...) im Turm eingebaut. Der Zahn der Zeit hinterließ nach dieser langen Zeit bis heute auch Abnützungsspuren und somit wurde ein Austausch nötig. Finanziert wurde das Projekt mit Bausteinen und edlen Spenden. Die neue Glocke besteht aus einem wohlklingenden Zinnbronzeguß und wurde bei der Firma Perner in Schärding bestellt und von einer Glockengießerei aus Passau hergestellt. Die neue Glocke soll eine Friedensglocke sein und passt somit zum 100. Gedenkjahr, wo der erste Weltkrieg zu Ende ging. Das Gewicht der neuen Glocke wird mit etwa 1400 kg angegeben. Der Entwurf für die spezielle Reliefverzierung stammt v. regionalen Künstler Helmuth Ploschnitznigg. Nach einer Festmesse, zelebriert von Generalvikar Dr. Erich Linhardt und dem Fohnsdorfer Pfarrer Gottfried Lammer sowie dem em. Pfarrer Dieter Peretitsch, wurde die Glocke feierlich geweiht. Im Anschluß wurde die Glocke mit einem Autokran der Firma KA-Transporte GmbH Aichdorf aufgezogen. Alle baulichen Vorbereitungen zum Einbau wurden von der Firma Michael Stvarnik aus Fohnsdorf durchgeführt. Die Bergkapelle Fohnsdorf umrahmte den Festakt mit musikalischen Klängen. Pfarrer Gottfried Lammer freute sich, daß er erstmals in seinen 35 Priesterjahren so ein Ereignis erleben durfte. Nach der Glockenweihe wurde die Bevölkerung
zum Pfarrfest eingeladen. Jeder Glockenschlag der neuen Glocke soll mit seinem Klang den Frieden in die Welt tragen.... 

Zur Bildergalerie von Hilde u. Anton Steinwider hier klicken

Diesen Eintrag teilen

FacebookTwitterGoogle+PDF
« zurück zur Übersicht

Ausflugsziele...

In Fohnsdorf gibt es eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten.


Der Bogen spannt sich von der Aqualux Therme bis zum Bergbaumuseum, von wunderbaren Wandermöglichkeiten bis zum stressfreien Einkaufserlebnis.

Es gibt viel zu sehen.

alle Ausflugsziele...
Therme Aqualux
Unsere Tagestherme überzeugt mit neuen Ideen und neuem Angebot für die ganze Familie - rund um Fun & Action, Wellness, Entspannung und innere...
Bergbaumuseum Fohnsdorf
Das Bergbaumuseum Fohnsdorf mit seinem 46 m hohen Förderturm war einst das tiefste Braunkohlebergwerk der Welt. Hier werden Sie von Fachleuten...
Arena
Stressfreier Einkauf und zugleich Unterhaltungswert - das bietet Ihnen die Arena am Waldfeld. Die über 100 Geschäfte der Arena haben ihr Angebot...
Freibad
Badebetrieb von Mai bis August Modernes beheiztes Freibad mit Pit-Pat Anlage und großer Liegewiese. Tarife [gültig ab...
Ruine Vanestorff
Die 1252 erstmals erwähnte Burg mit 4 bzw. 5 Türmen bot den nötigen Schutz vor unerwünschten Eindringlingen und Feinden. Die heutige Ruine ist...
Sillweger Aussichtswarte
Eine Wanderung zur Sillweger Aussichtswarte belohnt mit einem fantastischen Ausblick über die gesamte Region, ist leicht begehbar und gut markiert. ...
Murtal GästeCard
Eine Karte, unzählige Möglichkeiten!
Mit der Murau-Murtal GästeCard genießen UrlauberInnen nicht nur im Winter alle Vorteile der Region: Schon ab einer Übernachtung winken besonders günstige und spannende Angebote. Zahlreiche Vergünstigungen und Rabatte bis zu 30% bei vielen Ausflugszielen wie Thermen, Museen oder Bädern machen den Urlaub im Murau-Murtal nicht nur preiswert, sondern vor allem unvergesslich!!

Herzliche Erlebnisse vom Gipfel bis ins Tal!
Vielfalt und Abwechslung in faszinierender Naturkulisse sind unser Rezept für unbeschwerte Urlaubserlebnisse! Zeit – das Einzige, was Gäste in der Urlaubsregion Murau-Murtal brauchen, um all das erleben und genießen zu können, was die breite Palette an Freizeitmöglichkeiten bietet.
gleich alle Vorteile genießen...
Gemeinde FohnsdorfUrlaubsregion MurtalUrlaub Steiermark